Fabrizio Leonardo Art & Photography
 
 

Werbekampagne Ironymos Era Fitnessmode 

Zwar etwas spät, aber besser spät als nie ;-)... Im September 2016 hatten wir das Werbeshooting für das frisch gebackene Label Ironymos Era durchgeführt. Ich kenne den Geschäftsführer Theo Ieronymos schon seit einigen Jahren und mittlerweile hat sich zwischen uns auch eine sehr gute Freundschaft aufgebaut. Schon vor ein paar Jahren erzählte er mir, während eines Shootings als Fitnessathlet, von der Idee eines eigenen Fitnessmode-Labels. Im September war es dann so weit. Hier ein paar Eindrücke aller drei Shootingtage...

Tag1

Hier hatten wir das Thema Lifestyle. Obwohl ich sehr begeistert vom natürlichen Licht bin, entschließen wir uns oft mit Kunstlicht zu arbeiten, damit die Aufnahmen sehr kontrastreich und auffällig werden.   

 

Das Shooting musste in kürzester Zeit schnell organisiert werden. Wir hatten auch nur drei Tage Zeit um die gesamte Kollektion abzulichten. Somit war die Location-Auswahl nicht einfach, aber wir haben es tatsächlich geschafft, mehrere Sets zu erstellen und aufzunehmen. 

 

 

 

Tag 2

Geshootet hatten wir hier im berühmten Olymp Fitness in Düsseldorf. Leute, die mich kennen, wissen selbst, dass ich ein sehr großer Fan von diesem Sport bin. Deswegen ist es für mich persönlich immer eine Sensation, die Leidenschaft für das Bodybuilding mit der Leidenschaft der Fotografie zu kombinieren.    

 

 

Linda war das einzige Model, was an allen drei Tagen dabei war. Sie war nicht nur für die Kampagne gebucht, sondern sie ist auch Theos rechte Hand und Lebenspartnerin. Sie unterstützte uns sehr stark bei der Suche der Locations und der Modelauswahl .  

 

 

Tag 3

Die Stimmung im Team war hervorragend. Alle drei Tage waren sehr entspannt, obwohl wir einen sehr strengen und knappen Zeitplan hatten, an den wir uns halten mussten. Da wir auch Bilder mit einem Sommerlook erstellen wollten, shooteten wir am dritten Tag im Beach Club in Essen. Das Wetter spielte leider nicht ganz mit, aber wir konnten den Tag zum Glück trotzdem gut meistern. An dem Tag war auch das sehr coole und anstrebende Model und Fitnessathletin Astrid Roussel dabei. Das Shooting sollte früh morgens anfangen. Obwohl wir alle pünktlich waren, hatte man uns leider erst fast eine Stunde später im Beach Club hineingelassen. Eine Stunde Verzögerung sind bei solchen Werbeaufnahmen der reinste Alptraum. Sobald wir drin waren, hatten Theo, Linda und ich jede Ecke der Location abgecheckt. Schnell hatten wir die Sets besprochen, damit wir keine weitere Verzögerungen haben. Ich musste schnell entscheiden welche Lichtformer ich benutzen werde oder ob ich einfach das natürliche Licht ausnutze. Danach verlief alles prima. Das gesamte Team arbeitete sehr schnell und alle Bilder wurden erfolgreich aufgenommen.  

 

 

Mich hat es wirklich sehr gefreut die Werbekampagne aufnehmen zu dürfen. Ich hoffe euch hat dieser Artikel gefallen und konntet ein paar Eindrücke, auch hinter den Kulissen, gewinnen.

Um alle Bilder der Werbekampagne zu sehen, besucht die Seite von Ironymos Era. Besonders Fitnessfans werden die Ware lieben.

LG

Fabrizio

Zurück zur Blog Übersicht